Datenschutz

In dieser Datenschutzerklärung geben wir dir einen Überblick über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, wenn du die Dienste von KiezBringer nutzt. Wir informieren dich darüber, welche Daten wir von dir erheben und wie wir sie verwenden. Außerdem klären wir dich über deine Rechte nach geltendem Datenschutzrecht auf und teilen dir mit, an wen du dich bei Fragen wenden kannst. Diese Erklärung gilt für alle von uns vorgenommenen Verarbeitungen personenbezogener Daten sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen über unsere Website und mobilen Applikation (nachfolgend auch „Apps“ genannt) als auch bei der Nutzung unserer externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unsere Social-Media-Profile.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Inhalt dieser Datenschutzerklärung
  • 1. Verantwortlicher und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
  • 2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bei der Nutzung
    • 2.1. Bestellungen, Registrierung und Login
    • 2.2. Altersprüfung
    • 2.3. Kontakt
    • 2.4. Produktempfehlungen und Werbung
  • 3. Einsatz von Cookies
  • 4. Zugang zu den Daten und Weitergabe von Daten
  • 5. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
    • 5.1. Google Analytics
    • 5.2. Facebook Pixel
    • 5.3. Google Maps
  • 6. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)
  • 7. Verarbeitung der Daten außerhalb der Europäischen Union
  • 8. Speicherdauer
  • 9. Die Rechte bezüglich deiner Daten
  • 10. Widerruf und Widerspruch der Einwilligung zur Datenverarbeitung
  • 11. Änderungen der Datenschutzerklärung

Verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei der Nutzung der KiezBringer Services ist die KiezBringer Technologies GmbH („KiezBringer“). Die Kontaktdaten lauten:

KiezBringer Technologies GmbH
St. Annenufer 2
20457 Hamburg
Telefon: +49 (0) 172 2046974
E-Mail: info@kiezbringer.de

Für Anmerkungen oder Rückfragen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten kannst du dich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese ist unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar:

KiezBringer Technologies GmbH
Datenschutzbeauftragte
St. Annenufer 2
20457 Hamburg
E-Mail: datenschutz@kiezbringer.de

Im Rahmen deiner Nutzung unserer Website und somit den KiezBringer Services kann eine Datenverarbeitung zu den nachfolgenden Zwecken erfolgen:

2.1 Bestellungen, Registrierung und Login Du kannst auf dem KiezBringer Marktplatz als angemeldeter Benutzer bestellen. Als angemeldeter Benutzer musst du nichts jedes Mal deine persönlichen Daten angeben, sondern du kannst dich vor oder ihm Rahmen der Bestellung einfach mit deiner E-Mail-Adresse und dem von dir bei der Registrierung frei gewählten Passwort in dein Kundenkonto anmelden.

Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung benötigen wir von dir die folgenden Daten: • Vor- und Nachname • E-Mail-Adresse • Postanschrift • Rechnungsanschrift • Lieferanschrift • Telefonnummer Die Daten werden für die Abwicklung von Bestellungen verwendet. Daruntr fällt die Abholung und Lieferung von Waren in den Geschäften und Mikro Depot, die Abwicklung von Zahlungen, Gewährung von Rabatten, Inanspruchnahme von Gutscheinen und die Bearbeitung von Retouren und Mängelansprüchen. Wenn du ein Kundenkonto anlegen möchtest, benötigen wir von dir die oben aufgeführten Daten sowie ein von dir frei gewähltes Passwort.

Die von dir mitgeteilten Daten verwenden wir zur Erfüllung und Abwicklung deiner Bestellung(en), etwa zur Zustellung von Waren an die von dir angegebene Adresse. Du hast die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung deiner Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf dem Online-Marktplatz abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die von dir mitgeteilten Daten bleiben in deinem Kundenkonto so lange gespeichert, bis du diese selbst löschen.

Soweit sich deine persönlichen Angaben ändern, bist du selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung in deinem Kundenkonto vorgenommen werden.

Bei Eingang der Bestellung informieren wir dich zu dem jeweiligen Status per E-Mail. Deine Telefonnummer nutzen wir, um Kontakt zu dir aufzunehmen, falls ein Produkt nicht verfügbar ist, sich Angaben zu deiner Bestellung ändern oder unser Rider dich vor Ort nicht antrifft. Deine Daten geben wir an Dritte weiter, soweit dies für die Zahlungsabwicklung, Abholung, Lieferung und Retoure erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, da diese Datenverarbeitung zur Durchführung des Vertrags notwendig und erforderlich ist.

Zur Optimierung unserer Dienste nutzen wir deine Daten, worin unser berechtigtes Interesse liegt (Art. 6. Abs. 1 Buchstabe f Datenschutzverordnung). Hierfür kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Bis zum Widerruf bleibt die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten rechtsmäßig.

2.2 Altersprüfung Nach §§ 9 und 10 des Jugenschutzgesetzes liefern wir alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr aus. Wir behalten uns eine jeweilige Prüfung vor Ort am Übergabeort vor. In diesem Fall überprüft unser Rider (Fahrer) bei Warenübergabe den Ausweis des Empfängers und vermerkt den Status der Prüfung im System. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenüberprüfung ist Art. 6 Ab. 1 lit. f) DSGVO.

2.3 Kontakt Über unser Kontakt-Webformular, per E-Mail, postalisch und telefonisch kannst du Kontakt mit uns aufnehmen. Um deine Anfrage zu bearbeiten, verarbeiten wir deine Daten und übermitteln die bei Bedarf an die zuständige Stelle bei KiezBringer. Wir verarbeiten die Daten wie Name und E-Mailadresse, sowie weitere zur Bearbeitung der Anfrage. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b,f DSGVO.

2.4 Produktempfehlungen und werbung

Basierend auf der Historie deiner Bestellungen und favorisierten Produkte können wir passende Empfehlungen für weitere Produkte per E-Mail, Push-Benachrichtigungen, Pop-up-Nachrichten und als Bestandteil der Website vorschlagen.

Für Push-Benachrichtigungen und Pop-up-Nachrichten ist die Rechtsgrundlage deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für Produktempfehlungen innerhalb der Website ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, dir Produktempfehlungen zum Zwecke der Direktwerbung anzuzeigen.

Bei E-Mails und/oder SMS mit Empfehlungen aufgrund deiner bei uns getätigten Bestellungen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG („Bestandskundenwerbung“).

Die werbliche Nutzung deiner Daten kannst du jederzeit durch den Link in den E-Mails, der Nachricht in der SMS oder durch eine Mitteilung an die oben angegebenen Kontaktdaten widersprechen.

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf deinem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf deinem Endgerät gespeichert werden, wenn du unsere Seite betrittst (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder dir die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir dich hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Bei KiezBringer erhalten nur Personen Zugang zu deinen Daten, die diese zur Erledigung ihrer Aufgaben benötigen.

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn: a. wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO deine ausdrückliche Einwilligung dazu erhalten haben, b. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit dir oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf deine Anfrage hin erfolgen, c. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe deiner Daten hast oder d. wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind.

Zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses und somit zur Erfüllung unserer Aufgabe, unterstützen uns Dienstleister aus den folgenden Kategorien: – Zahlungsdienstleister und Banken für die Abwicklung von Zahlungen – E-Mail-Versand-Dienstleister für den Versand von E-Mails, die im Zusammenhang mit der Bestellung verschickt werden – Dienstleister für die Erbringung von Logistikdienstleistungen – Inkassounternehmen und Rechtsanwaltskanzleien für die Geltendmachung von Forderungen

Unsere Dienstleister müssen besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen und einhalten. KiezBringer gewährleistet ihnen nur Zugang und Umfang zu den Daten, die für die Erfüllung der Aufgabe erforderlich ist.

Bei dem Verdacht einer Straftat können wir deine Daten an Strafverfolgungsbehörden, z.B. die Polizei, oder an Zahlungsdienstleister und Banken weitergeben, soweit dies zur Zweckerreichung erforderlich ist.

5.1 Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

5.2 Facebook Pixel
Wir verwenden Facebook Pixel des sozialen Netzwerks Meta, um unsere Marketingmaßnahmen zu analysieren. Facebook Pixel ist ein Dienst der Nutzer außerhalb der USA und Kanada von der Meta Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland und für alle übrigen Nutzer von der Meta Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, angeboten wird.

Wir nutzen Facebook Pixel, um dir basierend auf deinen Interessen individualisierte Werbebotschaften auszuspielen, auch Retargeting genannt. Dabei erfolgt auch ein Zielgruppen-Remarketing durch Custom Audience. Meta verarbeitet dafür Daten, die der Dienst über Cookies, Web Beacons und vergleichbare Technologien auf unseren Websites erhebt. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Falls du Mitglied bei Facebook bist und du Facebook über die Privatsphären-Einstellungen deines Kontos eine entsprechende Erlaubnis erteilt hast, kann Facebook die über deinen Besuch bei uns erfassten Information mit deinem Mitgliedskonto verknüpfen und zur zielgerichteten Schaltung von Facebook-Ads verwenden. Die Privatsphären-Einstellungen deines Facebook-Profils kannst du jederzeit einsehen und ändern.

Wenn du der Verwendung von Facebook-Pixel nicht zugestimmt hast, wird Facebook nur noch generelle Facebook-Ads anzeigen, die nicht anhand der über dich erfassten Informationen auf dieser Website ausgewählt werden.

Nähere Informationen hierzu findest du in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

5.3 Google Maps
Wir nutzen den Kartendienst Google Maps, der für Nutzer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und für alle übrigen Nutzer von der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (zusammen „Google“) angeboten wird.

Damit das von uns benutzte Google-Kartenmaterial eingebunden und in deinem Webbrowser angezeigt werden kann, muss dein Webbrowser beim Aufruf unserer Website eine Verbindung zu einem Server von Google, der sich auch in den USA befinden kann, aufnehmen.

Google erhält durch die Einbindung des Kartenmaterials die Information, dass von der IP-Adresse deines Gerätes eine Seite unserer Website aufgerufen wurde. Wenn du den Google-Kartendienst auf unserer Website aufrufst, während du in deinem Google-Profil eingeloggt bist, kann Google dieses Ereignis zudem mit deinem Google-Profil verknüpfen. Wenn du die Zuordnung zu deinem Google-Profil nicht wünschst, ist es erforderlich, dass du dich vor dem Aufruf unserer Seite bei Google ausloggst. Google speichert deine Daten und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und personalisierten Darstellung von Google Maps.

Nähere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und den Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird dein Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

KiezBringer Technologies wählt seine Dienstleister und Geschäftspartner unter besonderer Berücksichtigung der Eignung der von ihnen getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen aus und überprüft diese auf Einhaltung. KiezBringer Technologies verarbeitet die Daten grundsätzlich in Deutschland. Es ist jedoch möglich, dass wir für die Verarbeitung deiner Daten auch Dienstleister einsetzen, die sich in Drittländern außerhalb der Europäischen Union befinden. Länder außerhalb der Europäischen Union handhaben den Schutz von personenbezogenen Daten anders als Länder innerhalb der Europäischen Union. In diesem Fall und wenn die Europäische Kommission für diese Länder keinen Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DSGVO) erlassen hat, haben wir daher besondere Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass deine Daten in den Drittländern ebenso sicher wie innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Mit Dienstleistern in Drittländern schließen wir von der Europäischen Kommission für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittländern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) ab.

In den Fällen, wo dies nicht möglich ist, stützen wir die Datenübermittlung auf Ausnahmen des Art. 49 DSGVO, insbesondere auf deine ausdrücklich erteilte Einwilligung oder die Erforderlichkeit der Übermittlung zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Wir speichern deine Daten grundsätzlich nur so lange, wie wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen. Sind die Daten für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht, es sei denn, deren Aufbewahrung ist zur Erfüllung von handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten weiterhin notwendig. Im Regelfall löschen wir deine Daten nach diesen Fristen bzw. legen die Löschfrist nach diesen Kriterien fest:
– Daten über KiezBringer getätigte Einkäufe 10 Jahre nach Durchführung des Einkaufs
– Daten zu einer Anfrage an den Kundenservice in der Regel 3 Monate, spätestens 10 Jahre nach Abschluss des Vorgangs

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn du eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt hast, kannst du diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem hast du das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit unter der im Punkt 1 angegebenen Adresse an uns wenden.

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

10.1 Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO) Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 LIT. E oder F DSGVO erfolgt, haben sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gitl auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, sind dieser Datenschutzerklärung zu entnehmen. Wenn du Widerspruch einlegst, werden wir deine betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dir betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn du widersprichst, werden wir deine personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet. (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Hin und wieder aktualisieren wir unsere Datenschutzerklärung, zum Beispiel wenn wir unsere Dienste anpassen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern. Du kannst stets die aktuellste Version online abrufen.

Version: 1.0 / Stand: November 2021